Über uns

Vereinsgeschichte

Angeregt durch die Initiativen des Hutterer Arbeitskreises Tirol kam es im Januar 2006 zu Begegnungen in Wien. Die entscheidende Wende erfolgte, als Ing. Reinhold Eichinger, heute Vorsitzender des Bundes Evangelikaler Gemeinden in Österreich, die Gründung eines eigenen Geschichtsvereines vorantrieb. Dieser Verein entstand am 8. 3. 2007.

Meilensteine
Nach intensivsten Vorarbeiten wurde am 5. 10. 2008 das erste österreichische Täufermuseum im Museumsdorf Niedersulz, nordöstlich von Wien entfernt, eröffnet. Dieses gewaltige Projekt konnte nur unter Mitwirkung zahlreicher Mitarbeiter aus dem freikirchlichen Raum und Studenten der Evangelikalen Akademie (EVAK) in Wien verwirklicht werden. Unter den Bauhelfern befanden sich sogar Baptisten aus Texas.

In fünf Räumen wird die Geschichte der Täufer von den Anfängen bis zur Gegenwart dargestellt. Videoclips und Audiostation machen den Museumsbesuch auch für Schulklassen attraktiv.
„Täuferthementage“ mit wissenschaftlichem Schwerpunkt und Führungen bereichern das Angebot. Fachvorträge von Historikern der Universitäten sowie Fachleuten aus den eigenen Reihen beleuchten die unterschiedlichsten Aspekte der Täufergeschichte und – kultur. Alexander Basnar, Mitglied des Vereines, hat sich als Liedforscher und Liedermacher besonders um das Täuferlied verdient gemacht. (www.museumsdorf.at)

Ermutigt durch das unerwartet positive Echo auf dieses Museumsprojekt, wurde am 19. 6. 2011 auf der Burgruine Falkenstein, nördlich von Wien, unweit von Mikulov/Nikolsburg, eine weitere permanente Ausstellung: „Von Falkenstein auf die Galeeren“ eröffnet.

Bis in einzelne Details beleuchtet eine permanente Schau im „Täufergwölb“ das Geschick jener 90 Männer, die von Falkenstein aus auf die Galeeren getrieben wurden. Ihre Lieder und Briefe stehen an diesem Originalschauplatz im Blickpunkt. Im Burghof will ein maßstabgetreuer Nachbau einer Galeere an diese dramatischen Ereignisse von 1539, welche uns auch im Märtyrerspiegel berichtet werden, erinnern. Dem Verein ist es gelungen, zur Verwirklichung von Galeere und „Gwölb“ die größte technische Schule Europas, die HTL Mödling, und breite Teile der Bevölkerung miteinzubeziehen. (www.falkenstein.gv.at, www.taeufer.com)

Als bislang letzter öffentlicher Akt des Hutterischen Geschichtsvereins erfolgte am 6. 10. 2012 auf der Schlossbastei von Mikulov/Nikolsburg die Enthüllung einer Gedenktafel in Erinnerung an Dr. Balthasar Hubmaier mit Festvortrag von Prof. DDr. Martin Rothkegel. Das ursprüngliche Ziel von Reinhold Eichinger, im Dreiländereck (A/CZ/SK) um die Geschichte der Hutterer einen touristischen Schwerpunkt zu setzen, scheint mehr und mehr Wirklichkeit zu werden. Auch die Stadt Mikulov hat dies erkannt und bewirbt nun neben speziellen Publikationen auch einen Lehrpfad ins ehemalige Täuferviertel der Stadt.

Zunehmender Beliebtheit erfreut sich mittlerweile auch das Angebot des Vereines, Stadtführungen durch die Wiener Innenstadt vor dem Hintergrund der Täufergeschichte anzubieten.
Als Folge dieser Aktivitäten scheint in den Freikirchen Österreichs ein neues Interesse an der täuferischen Vergangenheit zu erwachen. Dies zeigt sich in der zunehmenden Zahl von Gedenkveranstaltungen, dem Setzen von Erinnerungstafeln und wissenschaftlichen Arbeiten.

 

Anim pariatur cliche reprehenderit, enim eiusmod high life accusamus terry richardson ad squid. 3 wolf moon officia aute, non cupidatat skateboard dolor brunch. Food truck quinoa nesciunt laborum eiusmod.

Brunch 3 wolf moon tempor, sunt aliqua put a bird on it squid single-origin coffee nulla assumenda shoreditch et. Wolf moon officia aute, non cupidatat skateboard dolor brunch.
Anim pariatur cliche reprehenderit, enim eiusmod high life accusamus terry richardson ad squid. 3 wolf moon officia aute, non cupidatat skateboard dolor brunch. Food truck quinoa nesciunt laborum eiusmod.

Brunch 3 wolf moon tempor, sunt aliqua put a bird on it squid single-origin coffee nulla assumenda shoreditch et.
Accordion Title
Anim pariatur cliche reprehenderit, enim eiusmod high life accusamus terry richardson ad squid. 3 wolf moon officia aute, non cupidatat skateboard dolor brunch. Food truck quinoa nesciunt laborum eiusmod. Brunch 3 wolf moon tempor, sunt aliqua put a bird on it squid single-origin coffee nulla assumenda shoreditch et.
Accordion Title

Vorstellung unserer Mitarbeiter

Discover all Helix Ultimate Features

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry.
Lorem Ipsum has been the industry’s.